≡ Menu

Arendo – Edelstahl Eierkocher mit Warmhaltefunktion “Sevencook”

Ein kleiner elektrischer Haushaltshelfer zum Kochen von bis zu sieben Eiern in drei verschiedenen Härtegraden. Durch die konzentrierte Form wird mit wenig Wasser gearbeitet. Der Zeit- und vor allen Dingen Stromverbrauch gegenüber Eierkochern in einem Topf verringert sich deutlich. Ein akustisches Signal ertönt am Kochende.

Arendo Eierkocher

Der Arendo Eierkocher

Vorteile

+ 400 Watt Anschlusswert
+ wahlweise 1 – 7 Eier
+ 3 einstellbare Härtegrade
+ gebürsteter Edelstahlinnenraum
+ Warmhaltefunktion

Nachteile

– Warmhaltefunktion nur in Stufe “Hart”

 

Einfach in der Handhabung und attraktiv anzuschauen

Mit wenigen Handgriffen ist der Eierkocher einsatzbereit und liefert in kurzer Zeit die gewünschte Anzahl von Eiern in der bevorzugten Härte. Das Anschlusskabel kann in der benötigten Länge zur Steckdose vom Eierkocher abgewickelt werden, so dass keine Überlänge auf der Arbeitsfläche stört.

Der zum Lieferumfang gehörende Messbecher zeigt an seiner Skalierung die erforderliche Wassermenge an, die für 1 – 7 Eier in den drei Härtegraden benötigt wird. Auf seiner Unterseite ist ein kleiner Dorn vorgesehen, mit dem das rohe Ei anzustechen und vor dem Platzen während des Kochens geschützt ist. Das bedeutet: Wassermenge abmessen, in die Kochschale einfüllen, Eier anstechen, in den Kocheinsatz stellen, Deckel aufsetzen und Gerät anschalten.

Eierkochen im Kochtopf oder Eierkocher?

Jeder Eierkocher hat bereits im Stromverbrauch gegenüber der herkömmlichen Methode mit Kochtopf und Herdplatte einen entscheidenden Vorteil. Selbst die kleine Herdplatte hat einen Anschlusswert von über 1.000 Watt. Dieser Eierkocher arbeitet mit 400 Watt. Die Zeit, die allein benötigt wird, die Herdplatte, den Kochtopf und das darin befindliche Wasser zum kochen zu bringen, ist deutlich länger, als der gesamte Eierkochervorgang.

Ob die Eier dann in kaltem oder kochendem Wasser gegart werden, ist eine persönliche Übungssache. Für den Kochvorgang ist jedoch eine eigenständige Zeitkontrolle nötig, um die gewünschte Härte der Eier zu erhalten.

Ist der Eierkocher einmal gefüllt und angeschaltet, ist eine weitere Kontrolle nicht mehr bis zur Fertigstellung nötig. Am Ende meldet sich das Gerät mit einem nicht zu überhörenden Signalton und es kann abgeschaltet werden. Sind die Eier auf der Stufe “Hart” gekocht worden, kann der Eierkocher noch in einen Warmhaltemodus geschaltet werden. Die Warmhaltefunktion würde weicher gekochte Eier nachziehen und das gewünschte Ergebnis verfälschen.

 

Abgießen und Abschrecken kann zu Verbrühungen führen

Sind die im Kochtopf gegarten Eier fertig, sollten sie zum besseren Lösen der Schale abgeschreckt werden. Hier ist sehr schnell die Gefahr des Verbrühens der Hände über aufsteigenden heißen Dampf beim Abgießen gegeben.

Der Eierkocher verfügt über einen Handgriff am Kocheinsatz, mit dem die heißen Eier sicher zum Abschrecken getragen werden. Das benötigte Wasser verdampfte während des Kochprozesses und kann keinen Schaden verursachen.

Edelstahl und schwarzer Kunststoff machen den Eierkocher hochwertig

Wo mit Wasser gearbeitet wird, fallen immer Kalkrückstände an. Dies insbesondere noch in Kombination mit der kalkhaltigen Schale von Eiern. Für eine leichte und problemlose Reinigung wurde die Kochmulde aus gebürstetem, rostfreien Edelstahl gefertigt. Es gibt keine störenden Übergänge oder Nähte. Gelegentliches Auswischen mit kalklösenden Zusätzen sorgt für einen gepflegten Anblick. Alle lösbaren Teile des Eierkochers können problemlos im Geschirrspüler gereinigt werden.

Die Kombination von hochglänzendem schwarzen und kristallklaren Kunststoff und gebürstetem Edelstahl macht das kleine Gerät zu einem Hingucker. Antirutschfüße an der Unterseite sorgen zudem für sicheren Stand.

Fazit zum Arendo – Edelstahl Eierkocher Kaufratgeber

Für die Menge von 1 – 7 Eiern in jeweils einheitlicher Härte ist das Kochen mit dem Eierkocher ein strom- und zeitsparender Vorgang. Das Gerät verfügt über einen beleuchteten Kippschalter zum Kochen oder Warmhalten. Ein akustisches Signal ertönt am Ende des Kochens. Die nur kleine Menge an benötigtem Wasser hinterläßt wenig Kalkspuren, die mit wenig Aufwand zu entfernen sind.

 

Arendo – Edelstahl Eierkocher mit Warmhaltefunktion “Sevencook”
5 (100%) 1 vote
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment